* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   13.05.14 14:13
    Vielen Dank für deine Na
   13.05.14 20:36
    Ja dann einmal...ein her
   14.05.14 08:30
    Hallo Aimee, es soll h
   14.05.14 20:45
    Bisher mag ich deine Art
   15.05.14 12:32
    Hallo Jenny, Vielen Dan
   15.05.14 20:51
    Dem kann ich dir als Man






Promis und Rotlicht

Faszinierend wem man alles im Tanzgewerbe kennen lernt. Durch meine Gogo-Jobs lernte ich schon in jungen Jahren die angesagtesten DJs kennen und feierte die wildesten After-Show-Partys mit Ihnen. Ja ich war jung und wollte spass haben und den hatte ich definitiv! Ich sag nur Sex, Drugs & Rock'n Roll! Im Tabledance lernte ich einige Regionale oder Internationale Stars kennen, erhielt Freikarten für Konzerte oder traf mich zum Essen oder sogar für ein paar Dates. Auch in meinem Bett befanden sich schon einige bekannte Persönlichkeiten. Doch sind es eher die unscheinbaren Menschen die mich immer faszinierten. Ich habe einige Männer kennen gelernt und mich mit Ihnen auch privat getroffen und erfuhr erst später wer sie wirklich waren. Fußballmanager, Firmenchefs und Bauunternehmer, teilweise Millionenschwer. Doch sie hatten alle eines gemeinsam, sie genossen die Zeit die sie mit mir verbrachten. Sie waren unbeschwert und konnten sich ganz normal benehmen und mussten nicht darauf achten was eventuell jemand sagen oder denken könnte. Ich lernte selbstverständlich auch Millionäre kennen die das raushängen lassen mussten. Sie protzen mit teuren Autos und schmissen mit Ihren Geld um sich. Machten mir Geschenke, wie Handtaschen und Schuhe oder Schmuck bekannter Designer. Vielen Dank für all die schönen Sachen, nur macht mich das nicht käuflich für Sex! Ich kann mir all diese Dinge auch selbst kaufen, wenn ich wöllte, denn ich verdiene gutes Geld in meinem Job.
19.5.14 23:46


Werbung


Kuriositäten oder Perversitäten?

Im laufe meiner Jahre als Tänzerin habe ich einige verschiedene Fetischliebhaber kennen gelernt. Ich kenne Fußfetischisten, Schuhfetischisten, Latexfetischisten, BDSM Fetischisten, Lederfetischisten, Strumpffetischisten und Handfetischisten. Bekam Anfragen von Männern die mir einfach nur beim Rauchen zusehen wollten oder von Männern die von mir verprügelt und getreten werden wollten. Seit diesem Wochenende kenne ich weitere Fetischvorlieben, denn ich habe neue Fetischfilme gedreht. Ich erfuhr, dass es Menschen gibt die es toll finden das Mädels mit Luftballons oder mit Wasserbällen spielen. Nun ist die Frage was ist kurios und wo fängt Perversion an? Jeder Mensch sollte den Sex haben den er mag und wo er glücklich und zufrieden ist! Was doch jeder berücksichtigen sollte ist, keinen anderen Menschen seine Vorlieben auf zu drängen! Ich selbst ticke da relativ normal, doch was ist heute noch normal? Ich mag es festzustellen, dass ein Mann etwas ganz bestimmtes an mir begehrt. Nur sollte sich dies im Sexualleben nicht allein darum drehen! Ich hatte Männer die voll auf meine Füße abgefahren sind. Einer davon wollte ständig Fußerotik, das wurde mir auf Dauer zu dominant, denn er konnte nur dadurch sexuell erfüllt werden und meine eigene Erfüllung litt darunter. Ich habe ebenfalls im Tabledance einige Fetischisten kennen gelernt, einer blieb mir ganz besonders in Erinnerung. Noa liebte es wenn ich für Ihn Barfuß tanzte. Er beobachtete meine Füße und fand es toll wenn sie dreckig wurden. Am Ende des Abends bezahlte er mich dafür, dass er mir die Füße wieder sauber lecken konnte. Ich bekomme über Facebook auch einige Anfragen über fetischvorlieben einiger Fans. Einer wollte, dass ich Ihn brutal zusammenschlage und derb zusammentrete. Ein andere wollte das ich vor Ihm rauche und er mich dabei filmt. Einiges davon macht spass, anderes wiederum mag ich eher nicht wiederholen! Heute erfülle ich meinen Schuhfetischisten wieder einen Traum, denn ich schicke Ihm ein paar Bilder von Schuhen die ich nicht mehr benötige. Vielleicht kauft er sie mir wieder ab. Zum Schluss noch eine Bitte: Steht zu euren Neigungen und Vorlieben und lebt sie aus, denn wir leben nur einmal!
19.5.14 16:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung